Sie kommen jetzt auf die externe Seite www.denkmalschutz.de – Möchten Sie fortfahren?

Fortfahren abbrechen

Briefkarten: Herzlich Willkommen

Art.-Nr.: KP155

Die Gäste werden begrüßt an den Bürgerhaus-Portalen der Schiffer-Compagnie Stralsund, des Beethoven-Hauses in Bonn sowie von Haus Cleff in Remscheid und Haus Malz in Vlotho.

Mehr erfahren
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager • Sofort Lieferbar

Das Portal des Bonner Beethoven-Hauses, in dem der berühmte Komponist im Dezember 1770 geboren... mehr

Eigenschaften

Hersteller Monumente
Artikel-Nr. KP155
Produkt Briefkarten: Herzlich Willkommen
Set: 8 Klassiker-Briefkarten, 4 Motive, 8 Umschläge
Format: 11 x 16,5 cm
Standardhinweise: Diesen Artikel können Sie auch im Rahmen unserer Vorteilspakete erwerben. <a href="/schreib-mit-kultur-das-kartenprogramm/vorteilspakete">&raquo; Zu den Paketen</a>

Über das Produkt

Briefkarten: Herzlich Willkommen

Das Portal des Bonner Beethoven-Hauses, in dem der berühmte Komponist im Dezember 1770 geboren wurde, schaut heute auf den ersten Blick wie aus einem Guss aus. Interessanterweise handelt es sich hierbei jedoch um eine geschickte Umgestaltung aus dem Jahr 1889. Zuvor wurde es durch den im selben Jahr gegründeten Verein Beethoven-Haus durch Ankauf vor dem Abriss bewahrt und anschließend die ehemalige Gaststätte in ein Gedenkhaus zu Ehren des genialen Musikers umgewandelt. Zu diesem Zwecke wurde der bereits 1836 verbreiterte „Thoreingang“ mit einer repräsentativen Rahmung versehen und an die Hausfront eine ältere Haustür mit dekorativen antikisierenden Girlanden, Wellenbändern und Vasen im so genannten „Zopfstil“ versetzt. Auch ihre Formensprache entspricht der Zeit um 1760–1780/1790 zwischen Rokoko und Klassizismus, in der man von dem ausschweifenden Formenreichtum wieder zu klareren Linien zurückfand. Er galt bereits um 1800 als nüchtern, steif und altmodisch, da es quasi der Stil der alten „Zöpfe“ war, also der Zopfperücke tragenden Adels- und höheren Bürgerkreise. Unter anderem beteiligte sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz dank zahlreicher Spenden an der Sicherung des Dachstuhls, den Stuck- und Malerarbeiten an der „Kölner Decke“ und der Instandsetzung des Gewölbekellers.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Briefkarten: Herzlich Willkommen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Zusätzlich entstehen bei Inlandsbestellungen Versandkosten von 4,80 € je Versandeinheit. Bei Stockschirmen und Monumente-Sammelschubern entsteht immer getrennter Versand 4,80 €.

Die Auslieferung geschieht bei Sendungen unter 1.000 Gramm im Briefformat bis DIN C4 durch die Deutsche Post, alle anderen Produkte erhalten Sie per Paketdienst oder DHL.

Ab einem Warenwert von 50 € liefern wir in Deutschland an eine Anschrift versandkostenfrei. Geschenksendungen mit beigefügter Briefkarte werden mit 5,80 € (4,80 € + 1,00 € Karte) je Sendung berechnet.

Wünschen Sie Sonder-Versandformen wie Expressendung etc., berechnen wir dies nach Aufwand. Bitte rufen Sie uns dazu an: Tel. 0228/9091-313.

Für Auslandsbestellungen wählen und berechnen wir den günstigsten Versandweg. Über den Internetshop www.monumente-shop.de sind Auslandsbestellungen nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an: Tel. +49228/9091-313. Wir beraten Sie zu den Auslandsportokosten und nehmen Ihre Bestellung telefonisch entgegen.

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 6 Werktagen, es sei denn, ein Produkt ist nicht lieferbar oder Sie haben ausdrücklich eine gemeinsame Sendung gewünscht. In der Vorweihnachtszeit ist mit etwas längeren Lieferzeiten zu rechnen. Nachlieferungen einzelner bestellter Waren, die zunächst nicht vorrätig waren, erfolgen kostenfrei. Dies gilt nicht für Subskriptionen oder Produkte aus der Vorschau.

Wir liefern, solange der Vorrat reicht.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.