Briefkarten: Bierstädter Altar

Art.-Nr.: KK047

Reizvolles Altargemälde in Wiesbaden- Bierstadt mit Christi-Geburt in Anlehnung an die Kupferstiche Schongauers und Albrecht Dürers.

Mehr erfahren
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager • Sofort Lieferbar

In Pelz, Samt und Hermelin gehüllt bringen die Heiligen Drei Könige dem Jesuskind die... mehr

Eigenschaften

Hersteller Monumente
Artikel-Nr. KK047
Produkt Briefkarten: Bierstädter Altar
Set: 8 Klassiker-Briefkarten, 2 Motive, 8 Umschläge
Format: 11 x 16,5 cm
Standardhinweise: Diesen Artikel können Sie auch im Rahmen unserer Vorteilspakete erwerben. <a href="/schreib-mit-kultur-das-kartenprogramm/vorteilspakete">&raquo; Zu den Paketen</a>

Über das Produkt

Briefkarten: Bierstädter Altar

In Pelz, Samt und Hermelin gehüllt bringen die Heiligen Drei Könige dem Jesuskind die kostbarsten Güter ihrer Zeit dar – Gold, Weihrauch und Myrrhe| In dieser wahrhaft königlichen Bekleidung und mit fein ziselierten Goldschmiedearbeiten in Händen hielt sie ein mittelrheinischer Maler der Dürerzeit auf einem Altarbild in Bierstadt fest. Dieser ist mit dem Frankfurter Martin Caldenbach, genannt Hess (um 1470–1518), identisch und war mit Albrecht Dürer (1471–1528) bekannt. Von einem Dürer-Holzschnitt entlehnte Caldenbach auch die Komposition der Anbetung der Könige. Die Evangelische Kirche in Wiesbaden-Bierstadt geht auf das 11. Jahrhundert zurück und ist damit die älteste der Landeshauptstadt. Im Zuge der umfassenden Sanierung der Kirche 2010–12 wurden auch die Altarbilder des ehemaligen Flügelaltares gereinigt und in neuer Rahmung wieder im Chor der Kirche aufgestellt. Für beide Maßnahmen stellte die Nikolaus-Stiftung in der treuhänderischen Verwaltung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz Mittel zur Verfügung.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Briefkarten: Bierstädter Altar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Unsere Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Zusätzlich entstehen bei Inlandsbestellungen Versandkosten von 4,80 € je Versandeinheit. Bei Stockschirmen und Monumente-Sammelschubern entsteht immer getrennter Versand 4,80 €.

Die Auslieferung geschieht bei Sendungen unter 1.000 Gramm im Briefformat bis DIN C4 durch die Deutsche Post, alle anderen Produkte erhalten Sie per Paketdienst oder DHL.

Ab einem Warenwert von 50 € liefern wir in Deutschland an eine Anschrift versandkostenfrei. Geschenksendungen mit beigefügter Briefkarte werden mit 5,80 € (4,80 € + 1,00 € Karte) je Sendung berechnet.

Wünschen Sie Sonder-Versandformen wie Expressendung etc., berechnen wir dies nach Aufwand. Bitte rufen Sie uns dazu an: Tel. 0228/9091-313.

Für Auslandsbestellungen wählen und berechnen wir den günstigsten Versandweg. Über den Internetshop www.monumente-shop.de sind Auslandsbestellungen nicht möglich. Bitte rufen Sie uns an: Tel. +49228/9091-313. Wir beraten Sie zu den Auslandsportokosten und nehmen Ihre Bestellung telefonisch entgegen.

Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 6 Werktagen, es sei denn, ein Produkt ist nicht lieferbar oder Sie haben ausdrücklich eine gemeinsame Sendung gewünscht. In der Vorweihnachtszeit ist mit etwas längeren Lieferzeiten zu rechnen. Nachlieferungen einzelner bestellter Waren, die zunächst nicht vorrätig waren, erfolgen kostenfrei. Dies gilt nicht für Subskriptionen oder Produkte aus der Vorschau.

Wir liefern, solange der Vorrat reicht.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.